fbpx Petition gegen Überlassungshöchstdauer in der Zeitarbeit
  • Home
  • Aktuelles
  • Petition gegen Überlassungshöchstdauer in der Zeitarbeit
Thomas Stenger
Ansprechpartner:

Thomas Stenger

Tel: (069) 8570090

E-Mail

Petition gegen Überlassungshöchstdauer in der Zeitarbeit

Die Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) hatte das Ziel die Bedingungen für Zeitarbeitnehmer zu verbessern. So sollten letztendlich mehr Zeitarbeitnehmer von Kundenunternehmen übernommen werden. Das Zeitarbeitsunternehmen Randstad argumentiert jedoch, dass scheinbar das Gegenteil der Fall ist und ruft mit einer Petition zur Abschaffung der Überlassungshöchstdauer von 18 Monaten auf.

„Durch die Gesetzesänderung zum 1. April 2017 erzeugt die Politik eine berufliche Abwärtsspirale der Menschen, die in der Branche Zeitarbeit beschäftigt sind. Deshalb wenden wir uns als Beschäftigte der Zeitarbeit an den Bundestag und fordern die Abschaffung der Höchstüberlassungsdauer“, geht es aus dem Text der Petition hervor. In der Begründung wird argumentiert, dass das Ziel der Reform verfehlt wurde und stattdessen der „Druck auf die Zeitarbeitnehmer“ noch „verschärft“ wird.

Berufliche „Abwärtsspirale“ für Zeitarbeitnehmer

Wie sieht dieses Szenario konkret aus? Zeitarbeitnehmer müssen Kundeneinsätze verlassen, obwohl sie ggf. gerne im Einsatz verbleiben würden. Damit verbunden ist auch der Druck, sich bei einem neuen Kunden einarbeiten zu müssen. Kurze Überlassungszeiten verhindern zudem laut Petitionstext Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten. Eine betriebliche Altersvorsorge kann nur schwerer aufgebaut werden. Negative Folgen für Zeitarbeitnehmer sind laut Petition demnach verstärkte Zukunftsängste bie Lebens- und Familienplanung, Angst vor einer beruflichen und privaten Abwärtsspirale und eine verstärkte Altersarmut.

Petition ist veröffentlicht

Innerhalb von vier Wochen müssen online mehr als 50.000 Unterschriften für die Petition gesammelt werden, damit im Petitionsausschuss des Bundestages darüber beraten wird.

Im Petitions-Forum des Deutschen Bundestages ist die Petition Nr. 83888 mit dem Titel „Arbeitnehmerüberlassung – Abschaffung der Höchstüberlassungsdauer für Leiharbeitnehmer“ zu finden. Bis zum 27. November 2018 kann die Petition noch elektronisch unter „Petition gegen Überlassungshöchstdauer“ unterzeichnet werden.

 

Bildquelle: Fotolia / JFL Photography

Berlin urban city life with Reichstag at sunset in summer, Germany