Bewerbungstipps

apm_Contentbild_700x300_Bewerbungsratgeber

Sie sind auf Jobsuche und wollen sich auf Stellenangebote optimal bewerben? Dann ist vor allem eines wichtig: Eine aussagekräftige Bewerbung und ein selbstsicheres Auftreten im Bewerbungsgespräch. Damit Sie in dieser Hinsicht in der Jobsuche erfolgreich sind, haben wir einige Bewerbungstipps für Sie zusammengestellt.

 

So ist Ihre Bewerbung erfolgreich – Bewerbungstipps für Ihre Bewerbungsmappe

Eine Bewerbungsmappe ist das Aushängeschild eines jeden Bewerbers. Die Bewerbungsmappe entscheidet, ob Sie als Kandidat zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden oder nicht. Achten Sie daher bei Ihrer Bewerbung auf die folgenden Aspekte: Wenn ein interessantes Stellenangebot besteht, stellen Sie sicher, dass Ihre Bewerbungsmappe ordentlich und vollständig ist. Zu einer vollständigen Bewerbungsmappe gehören ein Anschreiben, ein gut strukturiertes Deckblatt, ein lückenloser Lebenslauf, Zeugnisse und, sofern vorhanden, Referenzen, Zertifikate oder Arbeitsproben.

 

Bewerbungstipps für Ihr Deckblatt: Der erste Eindruck zählt

Ein Deckblatt ist ein freiwilliger Zusatz. Das Deckblatt soll einen Mehrwert für den Empfänger darstellen. Folgende Angaben sollte das Deckblatt jedoch enthalten: Vollständige Kontaktdaten, ein Foto von Ihnen und der angestrebten Position auf die Sie sich bewerben. Außerdem sollten Sie ganz unten den Inhalt Ihrer Bewerbungsmappe aufführen. Ein Deckblatt soll Unternehmen eine schnelle Übersicht verschaffen.

 

Aussagekräftiges Anschreiben für Ihre Bewerbung  

Ein Anschreiben sollten Sie folgendermaßen gliedern: Beginnen Sie oben rechts mit Ihren Daten, d.h. Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail und Telefonnummer. Danach folgt die Betreffzeile, in der Sie auf das Stellenangebot Bezug nehmen. Nach einer persönlichen Anrede – „Sehr geehrter Herr Mustermann“ – folgt das eigentliche Anschreiben. Beginnen Sie mit einer Einleitung und beziehen Sie sich dabei auf die ausgeschriebene Stelle, beschreiben Sie dann Ihre Motivation für den ausgeschriebenen Job. Im nächsten Abschnitt folgt der Hauptteil, der in erster Linie zum Eigenmarketing dient und in dem Sie Ihre Kompetenzen darstellen können. Achten Sie darauf, sich nicht zu wiederholen. Gehen Sie auch darauf ein, warum ein bestimmtes Unternehmen gut zu Ihnen passt und warum Sie sich gerade dort bewerben. In einem Schlussteil gehen Sie zuletzt noch auf Ihre Vorstellungen ein und enden mit einer Grußformel und Ihrer Unterschrift.

Insgesamt geht es bei einem Anschreiben für Stellenangebote darum herauszustechen und seine Motivation darzustellen. Das Anschreiben ist für Unternehmen der Schlüssel, um einen Eindruck von den Fähigkeiten und der Persönlichkeit eines Bewerbers zu erhalten.

Tipps: Verfassen Sie Ihr Anschreiben übersichtlich und prägnant. Vermeiden Sie Wiederholungen und klischeehafte Sätze. Schärfen Sie Ihr Profil, zeigen Sie soziale Kompetenz und nutzen Sie das Anschreiben als Plädoyer für Sie selbst.

Wie wichtig es ist, wirklich nur relevante Qualifikationen in Ihre Bewerbung aufzunehmen, können Sie auch noch einmal hier nachlesen.

 

Der Lebenslauf – Bewerbungstipps für den perfekten Überblick

Der Lebenslauf sollte eine reine Faktensammlung darstellen. Stellen Sie Zeitangaben und persönliche Daten tabellarisch gegenüber. Zu den Angaben gehören persönliche Daten wie der Name, das Geburtsdatum, der Geburtsort, der Familienstand und die Staatsangehörigkeit. Geben Sie zudem eine Übersicht über Ihre Ausbildung und anschließend ebenso über Ihre Berufserfahrungen oder besonderen Qualifikationen. Auch Ihre persönlichen Interessen können Sie zum Schluss einfügen (Hobbys, Mitgliedschaften und Soziale Dienste). Von Vorteil ist es, wenn Ihr  Lebenslauf keine Lücken aufweist.

Fügen Sie in Ihre Bewerbungsmappe alle Zeugnisse ein, die zu den angegebenen Daten passen (Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse). Mit interessanten Referenzen, Zertifikaten oder Arbeitsproben können Sie sich von anderen Bewerbern leichter abheben.

 

So meistern Sie das Vorstellungsgespräch

Kurz und knapp – 10 Tipps für Ihr Vorstellungsgespräch:

  1. Seien Sie pünktlich
  2. Bereiten Sie sich auf mögliche Fragen vor
  3. Wählen Sie ein angemessenes Outfit
  4. Seien Sie höflich
  5. Nehmen Sie Getränke dankend an
  6. Sprechen Sie deutlich
  7. Machen Sie sich Notizen
  8. Treten Sie nicht zu ernst auf
  9. Beantworten Sie Fragen individuell und stellen Sie Fragen
  10. Treten Sie selbstsicher auf

Weitere interessante Bewerbungstipps finden Sie hier.


Jetzt Stellen finden

apm Jobbörse

Hier geht's zu unseren aktuellen Stellenangeboten!

Jetzt Stellen finden
Jetzt initiativ bewerben

Initiativbewerbung

Noch kein Stellenangebot dabei? Dann bewerben Sie sich initiativ!

Jetzt initiativ bewerben