• Home
  • Aktuelles
  • Zeitarbeit hilft beim Berufseinstieg von Geflüchteten
Alexandra Grein
Ansprechpartnerin:

Alexandra Grein

Tel: (06021) 35930

E-Mail

Zeitarbeit hilft beim Berufseinstieg von Geflüchteten

Asylbewerber in Deutschland finden nach Angaben des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) immer häufiger eine Beschäftigung. Etwa ein Drittel der Bewerber aus den Hauptherkunftsländern seit 2015 haben bereits eine Arbeit gefunden. Besonders die Zeitarbeit trägt dazu bei.

Jeder Dritte Asylbewerber in Zeitarbeit

„Sehr viele sind über Zeitarbeitsunternehmen angestellt, die generell eine wichtige Rolle für den Einstieg für Zuwanderer in den Arbeitsmarkt spielen“, sagte der kommissarische IAB-Direktor Ulrich Walwei der „Welt“ (am 30.07.). Gut jeder dritte Geflüchtete konnte seine Arbeitssuche dank der Zeitarbeit erfolgreich beenden, wie aktuelle Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (BA) belegen. Der Anteil der Zeitarbeit an allen Beschäftigungsaufnahmen Geflüchteter liegt demnach bei 35,7%.

Die Menschen hinter den Zahlen kennenlernen

Individuelle Geschichten und Gesichter hinter diesen Statistiken zeigt die Initiative „Die Integrationsdienstleister“ des Bundesarbeitgeberverbands der Personaldienstleister (BAP). Gemeinsam haben die dort vorgestellten Menschen die Perspektive, die ihnen die Zeitarbeit eröffnet hat: in der Zeitarbeitsbranche, durch Übernahme in die Stammbelegschaft oder durch eine Ausbildung.

Gefluechtete